Die Chroniken Narnias

      Was meinst du denn jetzt genau?
      Willst du Informationen über das Buch "Geheimnis von Narnia" (das Buch aus dem CLV oder "Die Chroniken Narnias" (War das der richtige Titel? Habe gestern gegoogelt.) (als Buch/DVD?)
      Letzteres habe ich im Internet als das Original gefunden, der CLV hat mit seinem Buch einen anderen Titel.
      Ich denke mal über das Buch von CW Lewis, aber das kenne ich auch nicht. Habe eine positive Empfehlung auf einer Katholischen Webseite gefunden.
      Gruß von Axel
      Surftipp: SRS-Motorrad
      Tag zusammen,

      dafresl könnte hier sicherlich besser antworten, da er das Buch von Stricker schon gelesen hat und sich in einem anderen Forum schon mal eine Diskussion deswegen geleistet hat.

      Grundsätzlich einige Dinge:

      - Ob man es gut findet, dass ein Buch geschrieben wird (CS Lewis), in dem Zauberei und eine Scheinwelt vorkommt, und dass man ein solches dann als Christ schreibt, ist sicherlich fraglich.
      - Das Stricker in seinem Buch dieses Lewis-Buch zum Aufhänger nimmt um Menschen auf den "wahren König von Narnia", unseren Herrn und Retter Jesus Christus aufmerksam macht, finde ich prima. Er greift die Gelegenheit (verfilmtes Buch im Kino) beim Schopf und versucht damit das Evangelium weiter zu geben.

      Übrigens: Bald kommt, ebenfalls pünktlich zum Film, ein Buch über das von Dan Brown verfasste Buch "Sacrileg" heraus. Verlag? CLV
      Schönen Gruß
      Thorsten
      Original von User1211
      Übrigens: Bald kommt, ebenfalls pünktlich zum Film, ein Buch über das von Dan Brown verfasste Buch "Sacrileg" heraus. Verlag?


      Ich habe vier Bücher von Dan Brown gelesen. Sacrileg, Illuminati, Meteor und Diabolus. Und mal ganz im ernst, dieser Dan Brown hat nicht nur vier sehr populäre Bücher geschrieben, er hat auch eine "Welle" an "Kirchenkritischen" Büchern losgetreten. Und ich lese gerade schonwieder so eins. :rolleyes:

      Aber wisst Ihr was mich am meisten ärgert an solchen Büchern, vor allen die von Dan Brown ? DIE LEUTE GLAUBEN !!! WAS DA DRINN STEHT !!!! ;( ;( ;(
      Plötzlich ist alle Welt Experte für Kirchengeschichte und das Leben Jesu :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: X(

      Und womit begründen diese pseudo Fachleute ihre Erkenntnisse ? Mit alten Kamellen, die Dan Brown nur wieder neu und spannend verpackt hat. ( WÜRG )
      Maria war keine Jungfrau
      Jesus war mit Maria Magdalena verheiratet
      das göttliche Weibliche
      Jesus ist gar nicht gestorben
      Und alles schön gemischt mit sexuell-magischen-Praktiken :rolleyes:

      Die ganze Argumentation ist so armselig das es fast weh tut !



      Wer sich gerne mal gegen solchen Müll wappnen möchte, dem empfehle ich das Buch "Die Bibel im Test" - allerdings nicht leicht zu lesen.

      Grüße

      Kai