Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 30. November 2014, 14:12

Advent

Ich liebe die Adventszeit. Advent heisst «Erwartung». Ich erwarten das zweite Kommen von Jesus Christus. Paulus schrieb den Thessalonicher in seinem ersten Brief am Schluss des 4. Kapitels wie dieses Ereignis aussehen wird: «Auf den Befehl Gottes werden die Stimme des höchsten Engels und der Schall der Posaune vom Himmel ertönen, und Christus wird wiederkommen. Als erste werden die auferstehen, die im Glauben an Christus gestorben sind. Nach ihnen werden wir, die wir zu diesem Zeitpunkt noch leben, unserem Herrn entgegengeführt, um ihm zu begegnen. Dann werden wir für immer bei ihm sein. Tröstet euch untereinander, weil ihr diese Hoffnung habt.» Ist das nicht ein guter Grund, einander eine frohe Adventszeit zu wünschen?

2

Sonntag, 14. Dezember 2014, 08:53

Ich wünsche allen Lesern einen segensreichen 3. Advent. Kaum eine Zeit ausser der Adventszeit bietet so viele schöne Gelegenheiten, sich und anderen Gutes zu tun. Besinnliche Stunden mit der Familie, Adventslieder im Kerzenschein, Kindheitserinnerungen, Adventskalender für liebe Menschen, ein Spaziergang im frisch gefallenen Schnee. Es gibt sie noch, die besonderen Momente in der Adventszeit. Man braucht nur offene Augen und offene Herzen. Das gilt auch im Blick auf Gott, der uns mit dem Besten beschenkt, was ein Mensch erfahren kann: mit Jesus Christus. Er ist jedem von uns ganz nahe, er liebt uns und hat eine persönliche Geschichte mit uns. Wer das erfährt, für den wird Weihnachten zum Fest. Von Jesus Christus kommt das Leben und sein Leben ist das Licht für alle Menschen.

Ähnliche Themen

Thema bewerten