Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 22. August 2010, 13:05

Sind Christen glücklicher?

Hallo,
ich habe mich eben neu angemeldet, da mich eine Frage brennend interessiert:
Sind Christen glücklicher?

Ich möchte euch erzählen, wie ich zu diesem Gedanke komme..



Ich bin zur zeit in Afrika und studiere hier ein semester. Am freitag hat uns eine (afrikanisch) Mitstudentin zu einem christlichen Jugendtreff eingeladen.

Und ich muss sagen: Super! Ich bin wirklich sehr begeistert! In der Gruppe sind Jugendliche und Junge erwachsene von ca 13-25 Jahren. Jeder kann kommen. Zuerst hat jemand ein Gedicht vorgetragen und danach wurden typische Fragen in Form von Sketchen (sehr lustig!) erläutert. Zum beispiel "Muss man jeden Tag zu Jesus sprechen?" Es wurde gebetet, getanzt und gesungen.

Was mich ganz besonders fasziniert hat, (nicht nur hier, das habe ich auch schon in Deutschland beobachtet) ist, dass die Leute alle so glücklich scheinen! So zufrieden, ausgeglichen, relaxed, heiter! Sie sind nur am lachen und am Freude ausstrahlen! Und das finde ich toll! Ich bin manchmal sehr launisch, oft schon fast depressiv. Ich möchte auch so sein! Möchte meine Mitmenschen richtig anstrahlen können und einfach nur glücklich und entspannt sein! Aber das ist ja erstmal nebensächlich.
Viel mehr interessiert mich, was ihr mir dazu sagen könnt?
Was sind eure Erfahrungen?



Ich würde mich seeehr über antworten freuen!
Danke!

eure Hibiscus

2

Montag, 23. August 2010, 19:33

Sind Christen glücklicher?

Hallo Hibiscus,

schön, dass du dich im Forum angemeldet hast! :)

Ich habe dir ne Mail auf deine Frage geschrieben - schau am besten mal in dein Postfach.

Das soll aber nicht heißen, dass hier nicht noch andere antworten können. ;)

Liebe Grüße
Christian
"Übrigens, [...] freuet euch in dem HERRN!"

TimS.

Foren-Mitglied

  • »TimS.« ist männlich

Beiträge: 37

Wohnort: Im schönen Sauerland

  • Nachricht senden

3

Montag, 30. August 2010, 10:58

Natürlich! :-)

"Freuet euch in dem HERRN allewege! Und abermals sage ich: Freuet euch!" Philipper 4:4

Hallo Hibiscus,

mit dem oben genannten Zitat möchte ich Dir antworten. Natürlich ist man als Christ glücklicher als jemand, der den Herrn nicht kennt, der nicht die Freude der Sündenvergebung, der keine Hoffnung auf das ewige Leben im Himmel hat!

Es heißt nicht, dass bei Christen der Weg auf Rosen gebettet ist. Und selbst wenn - Rosen haben auch Dornen. Aber ein Christ hat Jemanden, dem er alles anvertrauen kann. Alles, was ihm im Leben begegnet. Und dieser Jemand ist kein anderer als Jesus Christus. Der für mich aber auch für Dich Sein Leben dahingegeben hat, damit Du und ich das ewige Leben haben dürfen. Und wenn man dieses Geschenk dankbar annimmt, ist man reich beschenkt. Auch im Alltag. Auch dann, wenn es draußen stürmt und die Lebenswogen einen bedrohen. Ich bin Ihm nicht gleichgültig. Jesus ist immer bei mir und das macht mich sehr glücklich. Und dankbar. Und Dankbarkeit macht auch glücklich.

Es heißt natürlich nicht, dass man jetzt permanent ein Dauerlächeln auf dem Gesicht hat. Aber die Grundeinstellung ist positiv. Und selbst wenn man traurig ist oder in Schwierigkeiten steckt - die Anlaufadresse bleibt identisch. In guten wie in schlechten Zeiten. Und man hat eine Freude im Herzen, die im Herrn gründet. Und die Freude im Herrn steht über allem.

Viele Grüße,
Tim
"Denn aus Gnade seid ihr errettet durch den Glauben, und das nicht aus euch — Gottes Gabe ist es; nicht aus Werken, damit niemand sich rühme."


Epheser 2:8+9

4

Sonntag, 15. April 2012, 18:47

Sind Christen Glücklicher?

Ja, ich denke schon. Ich finde in deutschsprachigen Ländern sehen wir Deutsche nicht so glücklich aus.
Mein Sohn der geschäftlich viel im Ausland ist, sagte schon öfters, dass die Menschen im Ausland viel freundlicher zu
den Menschen sind, und sehr gastfreundlich. Obwohl sie arm sind und nicht viel haben, geben sie von ihrem "Wenigen" noch her.

Und glücklich und Zufrieden sein, hat auch mit einem unerschütterlichen Glauben zu tun. Und dann gibt es noch ein Sprichwort,
das mal ein Priester zu mir sagte: Gut sein, ist besser als glücklich sein! Ist doch schön, wer es beherzigen kann!

5

Samstag, 23. Juni 2012, 18:04

Hallöchen!

Bin ganz neu hier aber die Überschrift hat mich schonmal angesprochen! Und ich tät ganz klar behaupten dass Christen glücklicher sind weil sie das Leben viel bewußter wahrnehmen und daher auch das Schöne viel intensiver sehen - so seh ich das ....

Grüßli

Tabita :D

Thema bewerten