Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 109.

Montag, 9. Januar 2012, 13:24

Forenbeitrag von: »Christian«

Ende des Threads und Entfernung des Users "Peregrin"

Liebe Mitleserinnen und Mitleser, bitte entschuldigt, dass erst jetzt eine Reaktion aus dem Administratorenkreis kommt. Ich möchte die scheinbar auf dem Höhepunkt angekommene Diskussion an dieser Stelle unterbrechen und werde alle Beiträge von "peregrin" löschen, um mögliche Irritationen für alle Mitleser zu verhindern. Das was von "peregrin" gepostet wurde widersprach jeglicher Regel im Forum und beinhaltete heftige Anschuldigungen, Verleumdungen und böse Unterstellungen. Das können wir als Adm...

Sonntag, 26. Dezember 2010, 12:21

Forenbeitrag von: »Christian«

Forum dicht?

Hey David, du hast ne PN von mir erhalten. Nochmal "Sorry", dass ich Dir nicht sofort geantwortet habe. Schönen Sonntag noch. Herzlichen Gruß, Christian

Montag, 6. September 2010, 23:28

Forenbeitrag von: »Christian«

Yoga im Sportunterricht

Hallo Peregrin, ich glaub, dass ich dir schon einmal in ähnlicher Angelegenheit geschrieben habe. Es wäre echt super, wenn du dich bemühen würdest, die Aussagen auf den Punkt zu bringen, die du uns auf Simone`s Frage hin weitergeben möchtest. Ich blicke im Moment noch nicht so wirklich durch, wenn ich dir das ehrlich sagen darf ... Und versuch doch einfach nochmal ein Deutsch zu benutzen, was für jeden Muttersprachler (und nicht Germanist ;-)) verständlich ist. Viele Grüße, Christian (Admin)

Montag, 23. August 2010, 19:33

Forenbeitrag von: »Christian«

Sind Christen glücklicher?

Hallo Hibiscus, schön, dass du dich im Forum angemeldet hast! Ich habe dir ne Mail auf deine Frage geschrieben - schau am besten mal in dein Postfach. Das soll aber nicht heißen, dass hier nicht noch andere antworten können. Liebe Grüße Christian

Dienstag, 2. März 2010, 18:16

Forenbeitrag von: »Christian«

"Familienzusammenführung..."

Hallo Tim, habe die Zusammenführung der Benutzernamen "Nepomuk11" und "TimS." eben durchgeführt ... Schau dir die Zusammenlegung am besten mal an, ob es für dich zufriedenstellend funktioniert hat. Schön, dass du wieder aktiv bist! :-) Liebe Grüße, Christian

Montag, 22. Februar 2010, 22:57

Forenbeitrag von: »Christian«

Vom Umgang der Gläubigen

Hallo Peregrin, ich muss ja ganz ehrlich gestehen, dass ich meine Müh und Not damit habe zu kapieren, was für mich jetzt das Wichtige ist, was ich persönlich mitnehmen kann ... Bitte hilf mir das Ganze ein bissl besser zu verstehen. Ich hab noch ein paar Fragen zum "Umgang der Gläubigen" ... Zitat Gleichgesinntes gesellt sich gern zu seinesgleichen. Die Niederen verkehren selten mit Königen. Die Mündigen meiden den Kontakt zu Unmündigen, der Verkäufer den Käufer, der Arzt den Patienten, die Jung...

Samstag, 13. Februar 2010, 15:35

Forenbeitrag von: »Christian«

Problem beim Aufrufen des Forums

Hallo zusammen, die Probleme beim Aufruf des Forums sind bekannt ... liegen jedoch nicht erkennbar an der Seite life-in-jesus.de direkt. Der Webserver, über den das Forum betrieben wird, steht in Kopenhagen. Dadurch scheinen auch die aktuellen Ladeprobleme bedingt. Ich habe mit Michael diesbezüglich gesprochen und wir werden so schnell wie möglich versuchen dieses Problem zu beseitigen, damit ihr wieder alle vernünftig das Forum aufrufen könnt. Bei der Eingliederung der einzelnen Mitglieder gibt...

Mittwoch, 17. Juni 2009, 18:59

Forenbeitrag von: »Christian«

Atheistenbus

Hallo Johannes, wenn Damaris bedauert, dass es im sogenannten "christlichen Abendland" so weit gekommen ist, dass man mittlerweile in breit angelegten Publikationen dafür wirbt, dass der Glaube an einen Gott völlig unvernünftigt, als auch eine Existenz desselben äußerst unwahrscheinlich ist - dann kann ich das gut nachvollziehen und teile dieses Bedauern. Überleg doch mal - wenn du daran denkst, was unser Land noch vor einigen Jahrzehnten bemerkenswert geprägt hat, dann waren es doch die christl...

Montag, 20. April 2009, 23:29

Forenbeitrag von: »Christian«

Vom Äußeren auf das Innere schließen?

Hallo Damaris, grundsätzlich vom Äußeren auf das Innere (bzw. den inneren Frieden) zu schließen, ist denke ich sehr schwer. Es gibt leider einfach auch zu viele verschiedene Ansichten in der allgemeinen Christenheit über das, was die Bibel auch über scheinbare Äußerlichkeiten sagt. Hierbei beziehe ich mich speziell auf Haare und Kleidung egal, ob Mann oder Frau. Hierzu vielleicht ein paar Verse: 1. Kor 11,14.155. Mose 22,5 (es geht mir hierbei speziell um die maximale Unterscheidung der beiden G...

Donnerstag, 16. April 2009, 21:23

Forenbeitrag von: »Christian«

Löschung einiger Beiträge

@ all Wir Admins behalten uns vor, Beiträge zu löschen, wenn sie den Interessen dieser Website widersprechen oder die Verantwortung gegenüber der Userschaft es erforderlich macht. Aus dem gleichen Grund können wir User sperren. So steht es in der Netiquette dieses Forums. In Bezug darauf wurden alle Beiträge zur „Reinkarnation“ gelöscht, die als Grundlage die Irrlehren Jakob Lorbers verwendeten und publik machten, ebenfalls wurde der Verfasser Helmut gesperrt. Christian und Michael, Admins

Montag, 13. April 2009, 23:06

Forenbeitrag von: »Christian«

geistiger - natürlicher Leib

Hallo zusammen, ich möchte noch einmal kurz auf die Stelle aus 1.Korinther 15, 44 eingehen, um vielleicht ein bissl klarmachen zu können worum es hierbei geht. Zitat Es wird gesät ein natürlicher Leib, es wird auferweckt ein geistiger Leib. Wenn es einen natürlichen Leib gibt, so gibt es auch einen geistigen. - 1.Kor 15,44 Paulus möchte den Korinthern in diesem Vers klarmachen, dass der Zustand ihres Körpers (Leibs), den sie hier auf der Erde hatten, ein anderer ist, als der des Körpers (Leibs) ...

Sonntag, 5. April 2009, 13:13

Forenbeitrag von: »Christian«

Reinkarnation

Hallo zusammen, wenn ein Mensch stirbt, bleibt der Körper des Verstorbenen auf dieser Erde, er wird begraben, die Persönlichkeit des Menschen geht in das Totenreich, wie wir das beispielsweise in Lukas 16 bei dem reichen Mann und dem armen Lazarus finden. Die Person, die Jesus Christus als ihren persönlichen Heiland und Erretter kannte geht in das Paradies, so sagte der Herr Jesus zu dem einen Verbrecher am Kreuz: "Heute wirst du mit mir im Paradies sein". Der, der ohne Gott gestorben ist, geht ...

Freitag, 27. März 2009, 19:21

Forenbeitrag von: »Christian«

Das schreckliche Attentat in Winnenden / Wendlingen - Was tun Wir?

Hallo Damaris, hallo Königskind, aus aktuellem Anlass haben wir uns unteranderem auch in unserer Jugend mit dem Thema "Warum lässt Gott das zu?" oder "Warum schweigt Gott?" beschäftigt, daher kam ich auch noch einmal auf die Buchempfehlung von dir, Damaris, zurück. Und ich muss sagen, gerade der letzte Teil des Abschnitts "Warum scheigt Gott" in dem Buch von Wilhelm Busch hat uns allen sehr viel zu sagen. Egal ob dieser Amoklauf, ob ein tödlich endender Autounfall oder eine schwere Krankheit von...

Mittwoch, 18. März 2009, 22:22

Forenbeitrag von: »Christian«

Traktat

Hallo Damaris, vielleicht nur ein kleiner Hinweis zu brauchbaren Traktaten wäre das kürzlich neu gestaltete Traktat "Oh, Gott warum?" Inhaltlich trifft es zwar nicht exakt das vorliegende Geschehen, aber die Frage nach dem Warum ist, denke ich, eine der häufig gestellten Fragen in dieser Situation. Als ich kurz nach dem Amoklauf einen Artikel bei spiegel-online las, war es genau diese Frage, die auf dem Titelbild gestellt wurde. Das Thema war dann auch ein Anknüpfungspunkt, um bei Arbeitskollege...

Samstag, 28. Februar 2009, 21:48

Forenbeitrag von: »Christian«

Die Schöpfungsordnung Gottes

Hallo Jule, deine Frage ist schon eine ganze Weile her und vielleicht schon wieder aus dem Sinn, aber du hattest gefragt, wer denn nun das Haupt der unverheirateten Frau sei. Eine ganz wichtige Stelle zu dieser Frage findest du im 1.Korintherbrief im 11.Kapitel. Im 3. Vers beschreibt Paulus inspiriert durch den Heiligen Geist die Schöpfungsordnung Gottes kurz, knackig und in ganz einfachen Worten. "Ich will aber, daß ihr wisset, daß der Christus das Haupt eines jeden Mannes ist, des Weibes Haupt...

Freitag, 13. Juni 2008, 21:49

Forenbeitrag von: »Christian«

Die Kirche und ihr Ursprung 1.Mt.16, 18 + 19?

Hallo Königskind, ich möchte nochmal ganz kurz auf deine Zusammenfassung eingehen: Zitat "Der Fels ist mit einem Bau zu vergleichen, [...] " Der Fels ist Jesus Christus selbst, nach 1. Korinther 10,5, wenn aber von einem Bau die Rede ist, dann ist hiermit die Versammlung Gottes unter einem ganz bestimmten Gesichtspunkt gemeint. Zitat "in welchem der ganze Bau, wohl zusammengefügt, wächst zu einem heiligen Tempel im Herrn," - Epheser 2,21 In Epheser 2,21 ist mit dem Bau die "ganze" Versammlung Go...

Dienstag, 10. Juni 2008, 23:50

Forenbeitrag von: »Christian«

Die Kirche und ihr Ursprung 1.Mt.16, 18 + 19?

Hallo, Königskind! Ich möchte versuchen kurz auf die drei wichtigen Begriffe (Grundlage, Fels, Eckstein) einzugehen, die du genannt hast und den Unterschied aufzeigen. „Aber auch ich sage dir, dass du bist Petrus, und auf diesen Felsen werde ich meine Versammlung bauen!“-Mt 16,18 „Der Fels: vollkommen ist sein Tun; denn alle seine Wege sind recht. Ein Gott der Treue und sonder Trug, gerecht und gerade ist er!" - 5. Mo 32,4 Wenn von einem Felsen die Rede ist, denken wir immer an etwas großes, mäc...

Freitag, 25. Januar 2008, 16:18

Forenbeitrag von: »Christian«

Die Kirche und ihr Ursprung 1.Mt.16, 18 + 19?

Hallo Damaris, ich möchte versuchen eine Antwort auf deine Frage zu geben, dazu zitiere ich erst nochmal die beiden angeführten Verse aus Mt 16: „18 Aber auch ich sage dir, daß du bist Petrus (= Stein); und auf diesen Felsen will ich meine Versammlung bauen, und des Hades Pforten werden sie nicht überwältigen. 19 Und ich werde dir die Schlüssel des Reiches der Himmel geben; und was irgend du auf der Erde binden wirst, wird in den Himmeln gebunden sein, und was irgend du auf der Erde lösen wirst,...

Samstag, 8. Dezember 2007, 20:59

Forenbeitrag von: »Christian«

Offenbarung 22 ff

Hallo Vroni! Hab mich auch mal via Google umgeschaut, was so im Angebot ist, in Bezug auf weitergehende Kapitel in der Offenbarung. Am Ende des Buches der Offenbarung ist mir so deutlich aufgefallen, dass es zunächst einmal ja überhaupt kein Sinn machen würde, die Offenbarung weiterzuschreiben, weil sie ja ein optimales Ende mit einem verheißungsvollen Ausblick hat. Aber trotzdem scheint es Spezialisten zu geben, die das Wort Gottes für ihre Zwecke missbrauchen. Ich habe diesbzüglich etwas zu Of...

Montag, 15. Januar 2007, 17:00

Forenbeitrag von: »Christian«

Gerichte

Hallo zusammen! Wenn Damaris jetzt Matthäus 24 mit den Siegelgerichten in Offenbarung 6 in Verbindung gebracht hat, dann sollten wir uns kurz Matthäus 24 anschauen. Zur Gliederung von Mt 24 kann man sagen , dass dieses Kapitel sich grob in einige Abschnitte einteilen lässt. Ich möchte nur die anführen, die jetzt für unsere Frage wichtig sind. So wird von Vers 4-14 eine erste Phase beschrieben, dort finden wir 1. das Auftreten vieler falscher Christi, 2. Kriege und Kriegsgerüchte, 3. Nation erheb...