Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 108.

Sonntag, 17. Februar 2008, 23:15

Forenbeitrag von: »Ben«

Eine schöne Antwort

Ein Mensch der die Dreieinigkeit Gottes leugnet stellte einem Christen einmal folgende Frage: „Woher willst du wissen, dass Jesus schon existierte bevor er von Maria geboren wurde“? Der Christ schlug seine Bibel auf und las folgende Stelle vor: Zitat „Denn ihr kennt die Gnade unseres Herrn Jesus Christus, dass er, da er reich war, um euretwillen arm wurde, damit ihr durch seine Armut reich würdet“. 2. Kor. 8,9 Dann fragte der Christ: „Wann war Jesus denn reich? Er war seit seiner Geburt arm, abe...

Freitag, 28. April 2006, 19:36

Forenbeitrag von: »Ben«

Kann der Teufel leben erschaffen?

Hallo zusammen, mich beschäftigt aktuelle eine Frage: Ich bin fest der Überzeugung, dass nur Gott allein Leben erschaffen kann. Der Mensch oder auch der Teufel, der das ja gerne würde, können kein Leben erschaffen. Was aber ist mit den Zauberern bei den Plagen von Ägypten? Sie machen aus einem Stab eine Schlange. Wie geht das? Welche Erklärung gibt es hierfür? Später wenn es um das erschaffen von Leben bei den Plagen geht haben die Zauberer auch keine Chance. Ich habe mich schon damit beschäftig...

Sonntag, 9. April 2006, 14:39

Forenbeitrag von: »Ben«

Das Buch Jesus Sirach

Hallo June, in meiner Bibel sind die Bücher wie Sirach, Tobias (oder so) auch nicht drin. Ich habe aber einen Klassenkameraden mit welchem ich mich schon öfters darüber unterhalten habe. Er hat auch die Lutherübersetzung und daher auch dieses Schriften. Diese Schriften sind soviel ich weiß aber keine Teile des von Gott inspirierten Wortes, es sind Glaube ich die Lebenserfahrungen von einzelnen Menschen welche sie mit Gott gemacht haben. Sie sind eine sehr gute Ergänzung. Aber darüber sagen kann ...

Dienstag, 4. April 2006, 15:00

Forenbeitrag von: »Ben«

Spiegel-Artikel über Beten-Studie

Hallo zusammen, sehr interessantes Thema. Ich habe mir da auch schon öfters Mal meine Gedanken drüber gemacht und auch schon selbst solche Gebetserhörungen mitbekommen. Ich denke schon dass ein Kranker der weiß dass für ihn Gebetet wird ruhiger ist als ein anderer für den nicht gebetet wird. Ich selbst bin auch ruhiger wenn ich weiß dass jemand für mich betet. (Bezieht sich jetzt natürlich nicht nur auf Krankheit) Aber ich will auch nicht sagen dass dadurch jemand gesund wird. Denken wir doch nu...

Dienstag, 14. März 2006, 22:49

Forenbeitrag von: »Ben«

RE: Elberfelder

Hi Kai, Puhhhh, immer locker... soll nicht negativ gemeint sein Ich denke MiKru hat das nicht so gemeint wie du es geschrieben hast. Persönlich: Ich lese zwar auch die Elberfelder. Ich finde es auch nicht verkehrt ne Hausbibel im Goldschnitt zu haben. (Meist ja als Hochzeitsgeschenk oder so) Ich selbst finde es aber wichtig dass ich eine Bibel hab mit der ich "arbeiten" kann. Also wo ich auch mal was unterstreiche und mal ne Notiz mache. Und auch wenn meine Bibel abgenutzt ist, ist das für mich ...

Dienstag, 14. März 2006, 17:34

Forenbeitrag von: »Ben«

Selbstmord?!

Hi zusammen, ich will gerne versuchen die Stellen aus Hebräer zu erklären wie ich es aus m. E. heraussehen kann und wie ich es auch zum Teil gelesen oder erklärt bekommen habe. Also zu deinem „Missverständnis“: Ich wollte damit schon ausdrücken das Gott immer seine Hand über uns hält und Gott bestimmt wann unser Leben zu Ende ist. Damit will ich aber nicht ausschließen, dass wir einen eigenen Willen haben und auch oft einen Weg gehen können der Gott nicht gefällt. Und der Herr akzeptiert es. Wen...

Dienstag, 14. März 2006, 12:18

Forenbeitrag von: »Ben«

Selbstmord?!

Hi Viktor, das Thema Selbstmord ist automatisch ein Thema in dem es um Heilsgewissheit geht. Das kann man nicht trennen. Dann erübrigt sich wirklich die Frage. Zitat Zu der berühmten Stelle aus Joh. 10,28, die ja das stärkste Argument zu sein scheint: Dort steht ganz klar: Niemand. Ich habe da auch keinen Zweifel. Wenn es um die Seite Gottes geht. Gott wird die Seinen beschützen. Jedoch das „Schaf“ das in seiner Hand ist, kann sich doch selber losreißen!!!!!!!! Du bist doch auch ein jemand. Und ...

Montag, 13. März 2006, 18:53

Forenbeitrag von: »Ben«

Antwort

Hi ihr, immer auf die „armen Banken“. Wie gut, dass ich „nur“ bei der Sparkasse arbeite. Da habe ich dann ja noch einen gerade akzeptablen Beruf. Aber auch nur an der Grenze... Na ja... aber die Sparkassen werden es dann ja auch bald nicht mehr sein. Sie sind zwar öffentlich Rechtliche Anstalten oder so was und sollen das Volk unterstützen. Aber die Gewährträgerhaftung der Länder und Städte fällt auch da bald weg (bzw. ist schon weggefallen) und spätestens dann werden die Sparkassen auch mehr Ge...

Montag, 13. März 2006, 17:47

Forenbeitrag von: »Ben«

Antwort!

Hallo zusammen, ich hatte letztens auch mal diese Diskussion mit einem Klassenkameraden. Wir kamen auch darauf, weil wir über die Heilsgewissheit geredet haben. Selbstmord ist auf jeden Fall nicht etwas was dem Herrn Gefallen kann. Weil wenn wir uns umbringen wollen, dann wollen wir damit ja auch sagen: „Ich bestimme das Ende meines Lebens!“ Und ich denke dieses Recht steht uns nicht zu, sondern nur dem der Leben macht. Aber das ein Christ welcher seine Sünden wirklich vor Gott gebracht hat wied...

Samstag, 18. Februar 2006, 17:57

Forenbeitrag von: »Ben«

RE: "Wir wollen nur das Gebot Gottes erfüllen"

Hallo Anonym, ich kann mir zwar vorstellen, dass Unterricht zu Haus auch mal ganz lustig sein kann und dass man auch da sehr viel lernen kann. Aber ich denke darum geht es dir nicht hauptsächlich. Die Einstellung der Eltern an sich ist ja gut gemeint. Aber ich weiß auch ehrlich nicht ob die Art und Weise so die richtige ist: 1. Wir sind noch von dieser Welt und müssen dann auch darin leben. Wir sind nicht verpflichtet überall mitzumachen, aber wir können uns auch nicht von allem fernhalten. 2. I...

Mittwoch, 15. Februar 2006, 19:01

Forenbeitrag von: »Ben«

Ergänzung

Hallo, ich will gerne noch ein schönes Beispiel aus der Bibel zu dem Herzen posten: Zitat Und Daniel nahm sich in seinem Herzen vor, sich nicht mit der Tafelkost des Königs und mit dem Wein, den er trank, zu verunreinigen; Daniel 1,8 Ich finde die Einstellung von Daniel echt nachahmenswert. Er nahm sich in seinem inneren vor sich nicht zu verunreinigen. Die Frage ist nur: Wie sieht es in unserem Leben aus? Nehmen wir uns auch in unserem Herzen etwas vor und bitten Gott darum, dass er uns die Kra...

Samstag, 11. Februar 2006, 23:20

Forenbeitrag von: »Ben«

Autobahnmission!!!

Hallo, so jetzt schreibe ich hierzu auch mal wieder was. Das Gebetsanliegen ist zum Teil erhört worden. Den Pächter von dem Rasthof konnte ich zwar nicht erreichen aber ich hatte ein Gespräch mit einer Angestellten gehabt und die hat gemeint, dass ihr Chef da nichts erlauben kann, weil die Total-Tankstellen anscheinend generell nicht erlauben das an ihren Tankstellen was verteilt wird. (egal was) Na ja aber ich bin dann einfach mal nebenan zum McDonalds gegangen und habe (nee keine Cola gekauft ...

Samstag, 11. Februar 2006, 00:36

Forenbeitrag von: »Ben«

Der Mann Teil 1

Hi June, ich kann deine Bauchschmerzen verstehen, wenn du so diese Geschichte erzählst. Ich kann mir so was natürlich nicht vorstellen, aber diese Situation muss schrecklich für Frau und Kinder sein. Ich hoffe nur, dass wir nie in eine solche Situation kommen werden. Ich will jetzt auch keine Antwort geben ob da eine Trennung richtig oder falsch ist. Aber ich denke es ist keine Hurerei. Die Frau kann sich ja auch nicht kaputt machen lassen. Wenn sie aber ihren Mann noch liebt und auch noch Hoffn...

Samstag, 11. Februar 2006, 00:18

Forenbeitrag von: »Ben«

RE: Islam-Karikaturen

Hallo, danke, dass ihr mir meine Antwort schon abgenommen habt Wäre bei mir auch nicht groß anders Ausgefallen. Ich will wirklich nur noch mal betonen: Ich halte nichts von der Art wie sich die Moslems wehren, aber ich bin da genau der Meinung von Hinnie. Gruß Ben

Sonntag, 5. Februar 2006, 13:50

Forenbeitrag von: »Ben«

Das Herz

Hallo zusammen, was sagt uns eigentlich die Bibel über das Herz? Sie sagt sehr viel darüber... und es ist auch echt interessant sich mal damit zu beschäftigen! Ich will gerne Mal ein paar Verse aus den Sprüchen raus schreiben. Ich persönlich finde sie sehr wichtig für ein praktisches Christenleben. Das Herz ist die Steuerung eines jeden Menschs. Und von da geht alles aus. Wenn das Herz nicht mehr schlägt ist ein Körper nicht fähig zu leben. Zitat Mein Sohn, vergiß nicht meine Belehrung, und dein...

Sonntag, 5. Februar 2006, 00:32

Forenbeitrag von: »Ben«

Islam-Karikaturen

Hallo zusammen, momentan ist in den Medien ja sehr viel von den Karikaturen zu lesen die gegen den Islam sind bzw. ihn in das lächerlich ziehen. Und da muss ich echt sagen dass die Moslems uns in weiten Dingen etwas voraus haben. Bitte nicht falsch verstehen. Aber ich habe im Internet etwas gefunden was in einem Forum geschrieben wurde. Und das hat mich sehr nachdenklich gemacht. Zitat Was hätten den die Christen gemacht wenn eine moslemische Zeitungsagentur Christus darstellt wie er auf die Sch...

Sonntag, 29. Januar 2006, 19:25

Forenbeitrag von: »Ben«

RE: „...so sind auch wir schuldig, einander zu lieben.“

Hi, spontan fällt mir dazu 1. Korinther 13,4-8a ein. Zitat Die Liebe ist langmütig, ist gütig; die Liebe neidet nicht; die Liebe tut nicht groß, sie bläht sich nicht auf, sie gebärdet sich nicht unanständig, sie sucht nicht das Ihrige, sie läßt sich nicht erbittern, sie rechnet Böses nicht zu, sie freut sich nicht über die Ungerechtigkeit, sondern sie freut sich mit der Wahrheit, sie erträgt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles, sie erduldet alles. Die Liebe vergeht nimmer; Diese Liebe könne...

Sonntag, 29. Januar 2006, 19:13

Forenbeitrag von: »Ben«

RE: Kind --> Mann

Hallo, eine kurze Ergänzung zu dem Bibelvers: Als wir Kinder waren habe wir in unsere kindlichen Erkenntnis etwas getan. Wenn ein Kind z. B. im Garten aus Holz, Schrauben, Stoff... ein Flugzeug baut, dann kann es passieren dass es wirklich glaubt damit fliegen zu können. Es hat halt einfach noch nicht die Erkenntnis. Wenn man älter wird ändert sich so etwas natürlich. Der Apostel Paulus spricht vorher davon, dass wir nur stückweise Erkennen. Und dann sagt er dieses Beispiel mit dem Kind. Auch wi...

Sonntag, 29. Januar 2006, 18:21

Forenbeitrag von: »Ben«

RE: Zu spät?

Hallo Kai, wieso sollte ich dir böse sein oder etwas falsch verstehen? Ich sehe keinen Grund dazu. Ich weiß aus anderen Berichten ganz genau, dass du nicht so für Kalender, Traktate etc. bist. Und das ich das anders sehe damit habe ich echt kein Problem. Aber ich will doch gerne ein Stellungsnahme dazu abgeben. Ich wollte niemanden damit deprimieren. Das einzigste was ich damit Aussagen wollte ist, das es für einen Menschen irgendwann zu spät ist die Liebe des Herrn Jesus anzunehmen. Und aus Lie...

Samstag, 28. Januar 2006, 19:41

Forenbeitrag von: »Ben«

Zu spät?

Hallo zusammen, ich möchte doch noch mal gerne eine kleine Begebenheit erzählen die uns ermuntern sollte das Wort Gottes an die Menschen weiterzugeben. Wir haben bei uns im Ort vor Weihnachten kostenlos Kalender verteilt. Wir sind zu den einzelnen Häusern gegangen haben dort geklingelt und die Kalender (Für Erwachsene die "Gute Saat" und für Kinder den "Timekeeper" etc.) angeboten. So kamen wir auch ab und zu in Gespräche. An eines kann ich mich noch ganz gut Erinnern. Es war ein Mann. Er kam an...